56. ADAC REINOLDUS-LANGSTRECKENRENNEN
VLN Langstreckenmeisterschaft
2016-06-18_TCR-Oschersleben_0028
22. Juni 2016
Wenn man schon kein Glück hat, dann kommt auch noch Pech dazu. Dies trifft exakt auf das Fazit für den Duisburger TCR-Piloten Benjamin Leuchter zu, der am vergangenen Wochenende beim ...
Benjamin Leuchter, Racing One VW Golf GTI TCR, Motorsport Arena Oschersleben, 15.-17. April 2016
16. Juni 2016
Am kommenden Wochenende greift der Duisburger Benjamin Leuchter, beim TCR Race Weekend in Oschersleben, wieder ins Lenkrad seines roten Golf GTI TCR und kehrt, nach erfolgreicher Reifeprüfung beim legendären 24h-Rennen ...
20160529_153758(0)
31. Mai 2016
Der Duisburger Benjamin Leuchter stellte sich nach 2008 am vergangenen Wochenende wieder der Herausforderung, beim 44. ADAC Zurich 24h-Rennen zu bestehen. Gemeinsam mit seinen Schützlingen Dennis Wüsthoff und Fabian Danz ...
IMG_0439
25. Mai 2016
Berühmt, berüchtigt, begeisternd –  das legendäre 24h-Rennen auf dem Nürburgring startet am kommenden Fronleichnamswochenende in seine 44. Auflage und ist für viele Fans und Fahrer der Tourenwagen- und GT Szene, ...

Meisterschaftsstände 2016


ADAC TCR Germany
4. Gesamtrang
62 Punkte
BMW M235i Racing Cup
5. Gesamtrang
28 Punkte
bl300
Rennfahrer und Instruktor
Benjamin Leuchter
 
Seine professionelle motorsportliche „Ausbildung“ bekam Benjamin Leuchter im BMW Motorsport Juniorteam. In der Formel BMW startete er 2004 als Teamkollege von Sebastian Vettel im BMW Werksjuniorteam. 

2015 nahm Benjamin Leuchter mit dem Team Racing One an der VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring teil. Gemeinsam mit seinem Coaching-Schüler Dennis Wüsthoff pilotierte Leuchter einen BMW M235i in einer eigenen Cup Wertung.

Trotz der Tatsache, dass Benjamin Leuchter an einer Rennveranstaltung nicht teilnehmen konnte, erreichte er den 6. Gesamtrang im BMW M235i Racing Cup. Sein Schüler Dennis Wüsthoff, welcher an allen Veranstaltungen teilgenommen hat, wurde am Ende Gesamtdritter.

NEUE WEGE, NEUE RENNSERIE: ADAC TCR GERMANY 2016

Nach den vergangenen und erfolgreichen Jahren in der VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring, geht Benjamin Leuchter neue Wege mit einer neuen Rennserie.

Die ADAC TCR Germany startet mit einem Konzept, das Mehrmarken-Tourenwagensport zu attraktiven Budgets ermöglicht. Benjamin Leuchter wird gleich im Premierenjahr 2016, mit einem 330PS starken VW Golf TCR an den Start gehen. Langfristig will er mit dieser Serie den Sprung auf die Internationale TCR Bühne schaffen

Instagram
Youtube